Solar

Wer sich seine Energiekosten anschaut, erkennt schnell, dass der größte Anteil für Heizung und Warmwasser verbraucht wird – insgesamt rund 85-90 % Prozent. Verbunden mit der jährlichen Preiserhöhung für Öl- Gas und Strom steigen die Kosten kontinuierlich.

Wer dieser Tendenz etwas entgegensetzen will, kommt ums Energieeinsparen nicht herum. Aus diesem Grund sollte man am Besten dort anfangen, wo auch die meiste Energie verbraucht wird bei Heizung und Warmwasser.